Aktuelles

Robuster Reflexions-Lichttaster mit Bahnzulassung SITRANS proxy SMP 8500/R

Das TELCO-IR-Lichtschranken-System SMP 8500/R entspricht dem neuesten technologischen Stand auch hinsichtlich der hohen Störfestigkeit nach IEC. Das gepulste Infrarotlicht der Sendediode wird im Erfassungsbereich von einem Objekt diffus reflektiert und von einem im gleichen Gehäuse befindlichen Empfänger aufgenommen. Bei genügender Empfangssignalstärke schaltet der Transistor-Ausgang.

Die erzielbare Tastweite hängt von der Größe, Farbe sowie der Oberflächenbeschaffenheit des Objektes ab. Der Öffnungswinkel garantiert eine Reflexion selbst von sehr unebenen Oberflächen sowie Materialien mit großer Rautiefe. Die Tastweite ist mittels Poti einstellbar. Ein Umschalter für Hell-/Dunkelfunktion steht ebenfalls zur Verfügung. Die Elektronik ist in dem Gehäuse voll vergossen. Die dadurch erzielte Erschütterungsunempfindlichkeit, Stoßfestigkeit und die hohe Schutzart IP67 erlauben den Einsatz auch dort, wo robuste Geräte für anspruchsvolle Anwendungen gefordert werden.

Vorteile Reflexions-Lichttaster SMP 8500/R

  • Extrem schmutzunempfindlich
  • Tastweite 0 m bis 0,5 m
  • Direktanschluss 10 - 30 VDC
  • Hell-/ Dunkelschaltung
  • Transistor-Ausgang
  • LED-Funktions-Anzeigen
  • Schutzart IP67

 

Zertifiziert nach:

  • DIN EN 50102:1997-09 (äußere mechanische Beanspruchung - IK08)
  • EN 50121-3-2:2015 (Elektromagnetische Verträglichkeit)
  • EN 50155:2007 + Corr. 2010 (Elektronische Einrichtungen auf Bahnfahrzeugen)
  • EN 55011:2009 + A1:2010 (Funk-Entstörung für industrielle Anwendung)
  • EN 61000-4 (Störfestigkeit von elektrischen und elektronischen Geräten)

Kontakt

Sitron Sensor GmbH
Nickelstraße 4
D-30916 Isernhagen

Tel: +49 (0) 511 - 7 28 50 - 0
Fax: +49 (0) 511 -7 28 50 - 33
E-Mail: office(at)sitron.de

Ihr Ansprechpartner

Hier finden Sie Ihren persönlichen Sitron-Kundenberater.

Qualitätszertifikate